Wir feiern 2008 ein besonderes Jubiläum:
10 Jahre S O L A R I S Edition !

Gerade im Jubiläumsjahr 2008 öffnete in Wien die erste
Buch-Messe
ihre Pforten. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung war für uns ein wichtiges Anliegen. Der Verlag konnte sich nun präsentieren und alle Bücher und Schriften einer großen Öffentlichkeit zeigen.

Das Verlagsprogramm ist vielfältig: Verlagsverzeichnis der "SSE - SOLARIS Editionder Verlag für spirituelle Bücher. Anfragen, Bestellungen:  E-Mail: office(a)solarisedition.at

 

322

Sabina Sagmeister - Inge Maria Grimm

 

323

Sabina Sagmeister

  - Inge Maria Grimm

325

Leo Pold und Lysira
oder Das Geheimnis der blauen Lichtung

Auf der Reise zu ihrer Tante Bea lernt Leonie die beiden Internatskollegen Moritz und Einstein sowie Sarah und deren Vater kennen. Leonies Tante hat den Ruf, ein bisschen verrückt zu sein. Nach und nach erkennt Leonie, dass diese sogenannte Verrücktheit ein faszinierendes Geheimnis der Tante ist: Sie kann mit Elfen sprechen. Während eines Spaziergangs bemerkt Leonie, dass auch sie Naturgeister sehen kann. Daraufhin macht Tante Bea sie mit ihrer Freundin, der Blumenelfe Lysira, bekannt. Diese bittet die Kinder im Namen der Naturwesen um Hilfe …

Über die Autorin: Die ersten Geschichten schrieb sie für ihre Söhne und Patenkinder im SOS-Kinderdorf. In ihrem neuen Buch LEO POLD und LYSIRA erlauben Elfen und Zwerge einen Einblick in ihre Welt und helfen, die Zusammenhänge von Mensch und Natur zu verstehen: “Die Natur ist unser Lehrmeister, man muss sie nur beobachten und auf sie hören. Ich habe mich in das Thema Elfen bzw. Naturwesen eingearbeitet, recherchiert, nachgelesen, nachgefragt. Besonderer Dank gilt hierbei Frau Margot RUIS (Schamanin, Sensitive unserer Tage, Autorin) und Herrn Gerhard KOGOJ (Maler) - Verein Dana Mudra, die mir in allen Fragen, bezüglich der Naturwesen, gerne und hilfreich zur Seite standen."

Presseinformationen zu "Leo Pold und Lysira"
von Sabina Sagmeister

324

Es war einmal … von Inge Maria Grimm
Die Gebrüder Grimm und ihre Märchenerzählungen

330

Jeder kennt die Märchensammlung der Brüder Grimm. Aber nur wenige wissen etwas aus ihrem Leben. Wie sind die Märchen ins Märchenbuch gekommen? Wer hat sie den Brüdern erzählt? Wo lebten die Brüder Grimm, wer waren sie eigentlich?

Auf diese Fragen gibt Inge Maria Grimm Antwort. Sie ist selbst eine entfernte Verwandte der Brüder Grimm und hat sich ihr ganzes Leben lang mit Märchen befasst. Was sie über die Brüder Grimm herausgefunden hat, erzählt sie in diesem Buch – und darüber hinaus zwölf Märchen, die ihr besonders gut gefallen haben.

Über die Autorin
: Inge Maria Grimm wurde 1921 in Krems geboren, studierte Musik und darstellende Kunst. Sie ist Kinderbuchautorin und war jahrzehntelang Rundfunkredakteurin und -sprecherin. Die Autorin verbindet in ihren Kinderbüchern märchenhafte Elemente mit Bezügen zur Gegenwart. Bis heute hat Inge Maria Grimm Kinderbücher, Kurzgeschichten, Märchen für Erwachsene, Laien- und Schulspiele veröffentlicht.

Presseinformationen
zu "Es war einmal …"  von Inge Maria Grimm